Kurzmitteilungen

Minecraft, i love it!

Vor einiger Zeit hat mir ein Freund von einem Indie-Spiel erzählt, in dem man sich seine Welt selber erschaffen kann. Von dieser Idee angefixt, musste ich das doch selber gleich einmal ausprobieren.

Ich war von der ersten Minute her gleich begeistert und spiele es seitdem immer wieder einmal. Als Retro-Fan gefällt mir der 8-Bit Pixel-Block Grafik besonders gut. Das zeigt an der Stelle auch mal, dass es nicht ultra realistische Highend Grafik braucht um ein Spiel gut zu machen, sondern dass es eher auf das Gameplay ankommt.

Seit der ersten öffentlichen Alphaversion von Minecraft hat sich sehr viel getan und ich bin schon sehr gespannt darauf, was in der Zukunft noch alles kommen wird.

Genug geredet! Damit sich jetzt die Leute, denen ich bisher nur davon erzählt habe, auch etwas darunter vorstellen können, habe ich hier einen kurzen Trailer von Youtube verlinkt. Viel Spaß!

Quelle: YouTube